share on

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen („AGB“) der Emma’s Book KG

1. Geltungsbereich

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für alle Verträge von Konsumenten (nachfolgend auch „Verbraucher“) oder Unternehmen bzw. Institutionen (alle gemeinsam nachfolgend „Kunde“ bzw. „Kunden“) mit

    Emma’s Book KG
    Haymerlegasse 9/13
    1160 Wien
    Österreich

    (nachfolgend „Emma’s Book“) und werden ausschließlich auf Grundlage dieser AGB abgeschlossen. Maßgeblich ist die jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung, welche auf www.emmasbook.com eingesehen werden kann.
  2. Davon abweichende AGB des Kunden bzw. deren Einbeziehung wird ausdrücklich widersprochen, mit Ausnahme von schriftlich vereinbarten und durch Emma’s Book bestätigten Abweichungen.

2. Vertragsabschluss und Vertragssprache

  1. Durch die Bestellung der Produkte und Dienstleistungen im Online-Shop von Emma’s Book, welche auf www.emmasbook.com dargestellt sind, gibt der Kunde ein verbindliches Angebot für einen Kaufvertrag ab. Die Bestellung wird dadurch getätigt, indem die Waren/Dienstleistungen ausgewählt, in den virtuellen Warenkorb gelegt und der nachfolgende Prozess inklusive Eingabe notwendiger Daten durchlaufen wird. Durch Klicken des finalen Buttons wird die Bestellung und somit das Vertragsangebot rechtsverbindlich.
  2. Sind für die Auftragsabwicklung Zeichnungen, Bilder, Fotos, Basteleien, etc. im Original bzw. elektronisch (nachfolgend „Materialien“ bzw. „Ausgangsmaterial“) vom Kunden notwendig, so ist vom Kunden darauf zu achten, dass die Anzahl dieser an Emma's Book übermittelten Materialien nicht die Anzahl der bei der jeweiligen Produktvariante bestellten Seiten übersteigt. Beispiel: Kunde bestellt und bezahlt ein Buch mit 50 Seiten im Online-Shop, er sendet aber daraufhin 60 Zeichnungen zur Digitalisierung an Emma's Book. Der Kunde stimmt hiermit zu, dass überzählige Materialien nicht berücksichtig oder in Rücksprache mit dem Kunden nachverrechnet werden. 
  3. Durch die nachfolgende Auftrags- bzw. Bestellbestätigung, welche Emma’s Book via E-Mail an den Kunden versendet, kommt der Vertrag zustande.
  4. Materialien welche ohne vorherige Bestellung im Online-Shop oder unfrei an Emma’s Book übersendet werden, werden umgehend zu Lasten des Absenders retourniert bzw. nicht angenommen.
  5. Emma’s Book ist nicht verpflichtet, Aufträge auszuführen, mit denen gegen Rechtsvorschriften verstoßen oder die Rechte eines Dritten verletzt werden und hat in diesen Fällen ein Rücktrittsrecht vom Vertrag. Bei Verdacht auf rechtswidrige Text- und/oder Bildinhalte behält sich Emma’s Book vor, Anzeige zu erstatten.
  6. Die Vertragssprache ist Deutsch.

3. Kundenkonto

  1. Im Zuge des Vertragsabschlusses ist bei der ersten Bestellung auch ein passwortgeschütztes Kundenkonto anzulegen, in dem alle relevanten Kunden- und Bestelldaten gespeichert werden.
  2. Beim Anlegen des Kundenkontos sind richtige und vollständige Angaben zu machen. Daten von Dritten dürfen ohne deren Einwilligung nicht verwendet werden, ebenso ist eine Mehrfachregistrierung nicht zulässig.
  3. Da die Kommunikation und Bestellabwicklung großteils via E-Mail stattfindet, hat der Kunde insbesondere sicherzustellen, dass die von ihm angegebene E-Mailadresse funktioniert und erreichbar ist. Emma’s Book übernimmt diesbezüglich keine Haftung für unzustellbare Nachrichten, wenn z.B. E-Mails im Spam-Filter des Kunden landen.
  4. Der Kunde ist verpflichtet, die Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben – Emma’s Book haftet nicht für etwaig dadurch entstandenen Schaden.

4. Liefer- und Versandbedingungen

  1. Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift durch von Emma’s Book beauftragte Dritte (nachfolgend „Transport- oder Logistikunternehmen“).
  2. Ist eine Zustellung nicht möglich und wird die Ware deshalb durch das Transportunternehmen wieder an Emma’s Book zurückgesendet, so trägt der Kunde die Kosten dafür, es sei denn, er kann entsprechend darlegen, dass ihn daran kein Verschulden trifft.
  3. Die jeweiligen Lieferzeiten sind im Shop angeführt, gelten zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung und berechnen sich – sofern nicht anders angegeben - bei Produkten & Dienstleistungen, wie folgt:
    - wenn für die Auftragsabwicklung Materialien vom Kunden benötigt werden (z.B. bei jeder Neubestellung): ab dem vollständigen Einlangen dieser Materialien
    - ansonsten ab Einlangen der Bestellbestätigung
    - frühestens jedoch ab Einlangen der Zahlung
  4. Die angegebenen Lieferzeiten sind unverbindlich – Emma’s Book haftet nicht für die Einhaltung dieser Lieferzeiten, insbesondere sind Schadenersatzansprüche auf Grund von längeren Lieferzeiten ausgeschlossen. Davon ausgenommen sind Ansprüche, die auf Grund zwingender Bestimmungen bestehen.
  5. Erfolgt das Einsenden der Materialien über einen von Emma’s Book zur Verfügung gestellten, vorfrankierten Rückumschlag (wie z.B. in „Emma’s Book Startpaket“ enthalten), so ist für die Rücksendung das angeführte Transportunternehmen zu benutzen. Es kann keine Haftung für anderweitig vom Kunden ausgewählte oder bezahlte Verpackungen und Transportunternehmen übernommen werden. Dies gilt insbesondere für Verlust und Beschädigung.
  6. Für die von Emma’s Book beauftragten Transportunternehmen gilt, dass das Transportgut in der Höhe des Warenwerts versichert ist. Eine darüber hinausgehende Haftung ist ausgeschlossen.
  7. Bei offensichtlichen Transportschäden ist dies einerseits unverzüglich beim Zusteller zu reklamieren und Emma’s Book darüber in Kenntnis zu setzen.
  8. Der Kunde verpflichtet sich für den Reklamationsfall, alle für die Nachverfolgbarkeit notwendigen Unterlagen zur Verfügung zu stellen (Aufgabebestätigungen, Fotos von etwaig beschädigten Produkten und Verpackungen, etc.).
  9. Anfallende Liefer- und Versandkosten werden im Zuge der Bestellung extra ausgewiesen bzw. vorab auf www.emmasbook.com kommuniziert.
  10. Im Onlineshop gekaufte Geschenk-Gutscheine werden dem Kunden via E-Mail übermittelt, außer dies wurde anders vereinbart.

5. Preise und Zahlungskonditionen

  1. Bei den angegebenen Preisen handelt es sich – sofern nicht anders angegeben – immer um Gesamtpreise inkl. gesetzlicher Mehrwert- bzw. Umsatzsteuer. Einen Sonderfall stellt hier die Schweiz dar, alle Preise sind hier exkl. Mehrwertsteuer und sonstiger Abgaben angeführt. Liefer- und Versandgebühren werden gesondert ausgewiesen und sind vom Kunden zu bezahlen.
  2. Etwaige Zusatzkosten, insbesondere bei Lieferung in bzw. bei Bezahlung aus Länder(n) außerhalb der Europäischen Union (nachfolgend „EU“) wie z.B. einfuhrrechtliche Abgaben, Wechselgebühren, Überweisungsgebühren sind ebenfalls vom Kunden zu tragen.
  3. Es stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten für den Kunden zur Verfügung, welche im Onlineshop von Emma’s Book klar ersichtlich sind.
  4. Emma’s Book beginnt die Vertragserfüllung in der Regel erst mit Einlangen des Geldbetrages, außer dies wurde anders vereinbart.

6. Rücktritts- bzw. Widerrufsrecht

  1. Konsumenten („Verbraucher“) haben im Sinne vom Konsumentenschutzgesetz (KSchG), dem Fern- und Auswärtsgeschäftegesetz (FAGG) und der EU-Verbraucherrichtlinie grundsätzlich ein 14-tägiges Vertragsrücktrittsrecht. Alle sonstigen Kunden (Unternehmen, Gewerbetreibende, Institutionen, etc.) haben auf Grund der gesetzlichen Bestimmungen grundsätzlich kein Widerrufsrecht.  
  2. Widerrufsbelehrung
    Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Brief oder E-Mail) über seinen Entschluss informieren, den Vertrag zu widerrufen. Der Verbraucher kann dafür das nachfolgend Muster-Widerrufsformular verwenden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.
  3. Folgen des Widerrufs
    Wenn der Verbraucher diesen Vertrag widerruft, erstattet ihm Emma’s Book alle erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass eine andere Art der Lieferung als die von Emma’s Book angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt wurde). Dies erfolgt unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags eingegangen ist. 
    Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden dem Verbraucher wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
    Wenn der Verbraucher im Zusammenhang mit dem Vertrag Waren erhalten hat, sind diese unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, 
an dem er Emma's Book über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hat, zurückzusenden.

    Die Frist ist gewahrt, wenn der Verbraucher die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absendet. Der Verbraucher trägt die Kosten der Rücksendung der Waren.
    Der Verbraucher muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn der Wertverlust auf einen über die Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren hinausgehenden Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
  4. Widerrufsformular
    Wenn der Verbraucher den Vertrag widerrufen möchte, ist nachfolgendes Formular auszufüllen und an Emma’s Book zurückzusenden:

    Emma’s Book KG
    Haymerlegasse 9/13
    1160 Wien
    Österreich
    office@emmasbook.com


    Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (unzutreffendes streichen):

    Bestellt am: ...

    Erhalten am: ...

    Name des Verbrauchers: ...

    Anschrift des Verbrauchers: ...

    Datum: ...

    Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Mitteilung auf Papier): ...

  5. Das erläuterte Rücktrittsrecht besteht unter anderem allerdings nicht, wenn die Waren nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind (§18 Abs 1 Z 3 FAGG).
  6. In Erfüllung unserer Informationspflicht nach § 4 Abs 1 Z 11 FAGG weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass aufgrund der genannten Ausnahmebestimmung bei Verträgen mit Emma’s Book der Verbraucher im Großteil der Fälle sein Rücktrittsrecht verliert, da die Waren und Dienstleistungen von Emma's Book überwiegend  nach Kundenspezifikationen angefertigt werden.

7. Gewährleistung

  1. Bei klar erkennbaren Mängeln hat der Kunde das Recht auf Reklamation.
  2. Geringfügige Abweichungen vom Original sind bei Reproduktionen technisch bedingt nicht zu vermeiden und können daher bei farbigen Reproduktionen in allen Herstellungsverfahren nicht beanstandet werden. Dies gilt insbesondere bei, aber nicht beschränkt auf:
    – geringfügigen Farbabweichungen zwischen Originalbildern und Print-Produkten von Emma’s Book
    – geringfügigen Farbabweichungen zwischen zwei oder mehreren Aufträgen
    – geringfügigen Farbabweichungen gegenüber einem früheren Auftrag
    – geringfügigen Schneid- und Falztoleranzen 
    – geringfügigen Farbabweichungen zwischen Innenteil und Umschlag bei Büchern
  3. Jeder Kunde ist verpflichtet selbst eingetippte Texte und verwendete Dateien vor der Bestellung zu prüfen. Dahingehende Fehler berechtigen nicht zur Reklamation der betroffenen Produkte.
  4. Ebenso wenig können Reklamationen akzeptiert werden, welche auf nicht oder nicht optimal geeignetes Ausgangsmaterial (z.B. Zeichnungen auf transparentem Papier, Bilder mit geringem Kontrast, Neon- bzw. Leuchtfarben, ...) zurückzuführen sind. Diesbezügliche Hinweise & Tipps findet der Kunde auf www.emmasbook.com unter anderem in den Hilfe-Hinweisen und FAQ.
  5. Der Kunde muss erhaltene Lieferung umgehend prüfen und Reklamationen sowie allfällige Mängel umgehend bekanntgeben. Bei nicht erkennbaren Mängeln gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist.
  6. Anstelle der Geltendmachung einer Preisminderung ist der Kunde verpflichtet, die Verbesserung auch durch nochmalige Herstellung zuzulassen, sofern dies technisch möglich ist.
  7. Bei offensichtlichen Transportschäden gelten die Regelungen in Punkt "4. Liefer- und Versandbedingungen".

8. Eigentumsvorbehalt

  1. Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Emma’s Book.

9. Geschenkgutscheine

  1. Gutscheine, die über den Online-Shop von Emma’s Book käuflich erworben werden können (nachfolgend „Geschenkgutscheine”), können nur ebendort wieder eingelöst werden, sofern nicht anders vermerkt.
  2. Geschenkgutscheine sind 36 Monate ab Ausstellungsdatum gültig, danach verfällt die Gutschrift.
  3. Geschenkgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.
  4. Der Geschenkgutschein kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  5. Pro Bestellung kann nur ein Geschenkgutschein eingelöst werden. Eine Einlösung kann grundsätzlich nur dann erfolgen, wenn der Bestellwert höher als der Gutscheinwert ist, da Restguthaben nicht verwaltet werden können. Verzichtet der Kunde im Bestellvorgang aber ausdrücklich auf das Restguthaben, so ist auch eine Bestellung mit niedrigerem Bestellwert möglich und der restliche Geschenkgutscheinwert verfällt.
  6. Reicht der Wert des Geschenkgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.
  7. Geschenkgutscheine können nur für den Kauf von Waren und nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden.

10. Aktionsgutscheine

  1. Gutscheine bzw. Gutschein-Codes, die von Emma’s Book mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden (z.B. im Rahmen von Werbeaktionen) und welche vom Kunden nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend „Aktionsgutscheine”), können nur im Online-Shop von Emma’s Book und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.
  2. Ist ein Einlösen des Aktionsgutscheines auch während der Gültigkeitsdauer auf Grund von nicht im Einflussbereich von Emma’s Book befindlichen Umständen nicht möglich (z.B. wegen Internet-Ausfall beim Kunden), so entsteht dem Kunden dadurch kein Rechtsanspruch.
  3. Einzelne Produkte können von Aktionsgutscheinen ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschränkung aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins oder anderweitig ergibt.
  4. Aktionsgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.
  5. Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.
  6. Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Etwaiges Restguthaben wird von Emma's Book nicht erstattet.
  7. Reicht der Wert des Aktionsgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.
  8. Der Aktionsgutschein kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  9. Eine missbräuchliche Verwendung von Aktionsgutscheinen bzw. der Versuch, das Bestellsystem damit missbräuchlich zu beeinflussen ist strikt untersagt.

11. Urheberrechte und Rechte von Dritten

  1. Der Auftraggeber erklärt ausdrücklich, im Besitz der Urheber- und Markenrechte betreffend das an Emma’s Book übergebene Ausgangsmaterial zu sein. Dies gilt nicht nur für das gesamte Bildmaterial, sondern auch für allfällige sonstige verwendete Zeichen und Schriften.
  2. Der Kunde haftet alleine für die aus einer allfälligen Verletzung von Drittrechten entstehenden Folgen und ersetzt Emma’s Book alle Kosten, die aus einer allfälligen Verletzung entstehen.
  3. Der Kunde ist verpflichtet, dem Verkäufer im Falle einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die für die Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind.
  4. Der Kunde behält alle Rechte an sämtlichen Materialien, die an Emma’s Book übertragen bzw. geliefert werden. Der Kunde gewährt Emma’s Book das Recht, die vom Kunden zur Verfügung gestellten Materialen zu digitalisieren, elektronisch zu modifizieren bzw. anzupassen und zur Umsetzung des vom Kunden bestellten Produkts zu nutzen. Der Kunde gewährt Emma’s Book überdies das Recht, Dritte zur Vertragsdurchführung einzusetzen.

12. Haftung

  1. Bei Beschädigung oder Verlust der vom Kunden zur Verfügung gestellten Materialen, welche sich im Einflussbereich von Emma’s Book befinden (und nicht z.B. im Einflussbereich des Transportunternehmens), haftet Emma’s Book nur bis zur Höhe des Materialwertes. Auf die Geltendmachung eines ideellen Schadens aus welchem Rechtsgrund auch immer, wird ausdrücklich verzichtet.
  2. Emma's Book haftet nur für Schäden die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden.
  3. Emma’s Book haftet darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

13. Datenschutz

  1. Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine angegebenen Daten sowie die übermittelten Materialien von Emma’s Book elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.
  2. Die bekannt gegebene E-Mail-Adresse kann zur Übermittlung elektronischer Werbeinformationen (z.B. Emma’s Book-Newsletter) verwendet werden. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass er der Zusendung des Newsletters jederzeit widersprechen kann.
  3. Ebenfalls kann diese E-Mail-Adresse an das Transportunternehmen für den Zweck einer automatisierten Zusendung von Tracking-Informationen verwendet werden, um den Kunden ein umfassendes Kundenservice zu bieten. Es gelten diesbezüglich die Datenschutzbestimmungen des Transportunternehmens. Ansonsten wird jedoch die E-Mail-Adresse keinesfalls an Dritte weitergegeben.
  4. Der Kunde stimmt zu, dass seine digitalisierten Materialien für Werbezwecke on- und offline verwendet werden können, und zwar in einer möglichst anonymisierten Form, sodass möglichst keine Rückschlüsse auf den Kunden bzw. den Urheber der Materialien gezogen werden können. Diese Zustimmung kann der Kunde jederzeit schriftlich widerrufen bzw. bei der Bestellung schon dementsprechend hinweisen.
  5. Alle sonstigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen sind in den gesonderten Datenschutzbestimmungen von Emma’s Book nachzulesen, welche auf www.emmasbook.com ersichtlich sind. Der Kunde nimmt diese hiermit zur Kenntnis.

14. Gerichtsstand und Rechtswahl

  1. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  2. Als Gerichtsstand wird das Handelsgericht 1010 Wien, Innere Stadt vereinbart, sofern nicht zwingend ein anderes Gericht zuständig ist.

15. Schlussbestimmungen

  1. Salvatorische Klausel: Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder die Wirksamkeit durch einen später eintretenden Umstand verlieren, beeinflusst dies nicht die Wirksamkeit des abgeschlossenen Vertrages. Anstelle der unwirksamen Vertragsbestimmungen tritt dann eine Regelung in Kraft, die der unwirksamen im wirtschaftlichen Sinne am nächsten kommt.
  2. Änderungen vorbehalten.

Wien, 23. Mai 2017